Natur heilt...

Im Mittelpunkt steht der Gedanke, dass durch Umstimmung der eigene Körper (wieder) in die Lage versetzt wird, seineeigenen Heilkräfte zu nutzen.

 

Hildegard von Bingen (1098 – 1179) hatte die Gabe, als Visionärin und Ärztin den Menschen ihrer Zeit ihr Verständnis von Gesundheit und der Entstehung von Krankheit näherzubringen. Dies hat Sie in ihren naturheilkundlichen Werken Physika undcausae etcurae so eindrucksvoll beschrieben, dass ihre Lehre vom Mittelalter bis in die heutige Zeit wirkt.

 

Im Mittelpunkt ihrer Heilkunde stehendie Ernährung und der Aderlass. Auffällig ist in ihren Beschreibungen, dass die allermeisten Erkrankungen aus Ernährungsfehlern resultieren. Zum Erhalt derGesundheit und zur Kurierung von Krankheiten empfiehlt Hildegard den Aderlass.

 

Lesen Sie mehr zur Wirkungsweise der Heilkräuter auf  Heilkräuter-Lexikon A-Z
   

und den Therapiemöglichkeiten unter  Therapie-Lexikon  

 

Sollten Sie Fragen haben zu bestimmten Indikationen, dürfen Sie mir gerne unter alexander.rappold@t-online.de schreiben. Kräuter und Gewürze, Tees, Weine und Nahrungsmittel finden Sie im  Shop oder unter  http://www.sanasarda.com  

 

 

Wie der Aderlass durchgeführt wird und wie er wirkt, sehen Sie hier in einem Filmbeitrag... 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eigenbluttherapie

Auch die Eigenbluttherapie gehört zu den Umstimmungstherapien. Alle Informationen, die der Körper jemals empfangen hat, sind in jedem Tropfen Eigenblut enthalten. Mit der Eigenbluttherapie macht man sich dies zu Nutze, indem man Blut aus dem Gefäßsystem entnimmt und dieses als natives Eigenblut oder als aufbereitetes Eigenblut (z.B. mit Homöopathika) wieder reinjiziert. Jetzt kann das Immunsystem auf das eigene Blut reagieren.

 

Lesen Sie mehr...  Eigenbluttherapie  

 

7321